RDMO Arbeitsgemeinschaft

Steuerungsgruppe

Harry Enke (Sprecher) leitet die E-Science Gruppe am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP). Sein Arbeitsgebiet ist der Aufbau von digitaler Infrastruktur für Forschungsdaten in der Astrophysik. Er ist Sprecher des Arbeitskreis Forschungsdaten der Leibniz-Gemeinschaft.

Johannes Frenzel ist Mitarbeiter bei IT.SERVICES derRuhr-UniversitätBochum und Mitglied der AGFDM. Beim Aufbau einer Infrastruktur für institutionelle Forschungsdaten liegen seine Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen Repositorien und Datenmanagemenpläne, welche er aktiv innerhalb der UARuhr und NRW mit vorantreibt. Er ist verantwortlich für rdmo.uaruhr.de.

Daniela Hausen arbeitet im Bereich Forschungsdatenmanagement an der RWTH Aachen University. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf Datenmanagementplänen, Trainings und (inter-)nationaler Arbeit. Bei der Research Data Alliance ist sie aktiv in den Arbeitsgruppen zu Datenmanagementplänen und Chair der IG ‘Research data management in engineering’.

Gerald Jagusch (Sprecher) ist Referent an der Bibliothek der TU Darmstadt und leitet dort das Team Forschungsdaten-Services. Sein Interesse liegt u.a. im Forschungsdatenmanagement für die Ingenieurwissenschaften.

Birte Lindstädt leitet die Abteilung Forschungsdatenmanagment beim ZB MED Informationszentrum Lebenswissenschaften. Dort ist sie für den Aufbau von Informationsinfrastrukturen für die Verarbeitung und Bereitstellung von Forschungsdaten sowie für Beratungs-, Schulungs- und Ausbildungsservices im Kontext von Forschungsdatenmanagement zuständig.

Robert Strötgen ist stellvertretender Direktor der Universitätsbibliothek der TU Braunschweig und Leiter der Abteilung IT und Forschungsnahe Services. Dort verantwortet er auch das Thema Forschungsdatenmanagement. Im Bereich Open Source engagiert er sich unter anderem seit 2012 für ‘Kitodo. Key to digital objects e.V.’, dessen Vorstandsvorsitzender er ist.

Softwaregruppe

Jochen Klar (Sprecher) ist freiberuflicher Softwareentwickler und Berater mit Schwerpunkt auf Forschungsdatenmanagement. Er unterstüzt das Team seit seiner Zeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP).

Olaf Michaelis ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP). Er ist Teil der E-Science Gruppe und arbeitet hauptsächlich im Bereich der Softwareentwicklung.

Robert Ulrich ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Softwareentwickler an der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Er koordiniert, managt und entwickelt für re3data, das Serviceteam RDM@KIT und weitere FDM-Projekte. Auf forschungsdaten.info kümmert er sich um das Hosting der dortigen RDMO-Instanz.

Janine Straka ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam (FHP). Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Nachhaltigkeit, Community-Building, Dissemination und Training von RDMO. Sie arbeitet seit Mai 2020 im Projekt “Management Molekularer Daten im Research Data Life Cycle” (MaMoDaR).

Content Gruppe

Kerstin Wedlich-Zachodin (Sprecherin) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie arbeitet dort bei den Forschungsdiensten im DM-Beratung und -Schulung und im RDMO-Projekt. Sie ist Teil des Redaktionsteams von forschungsdaten.info.

Matthias Fingerhuth ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen. Im Team der Landesinitiative fdm.nrw arbeitet er unter anderem im Bereich Forschungsdatenmanagementpläne.

Jens Freund ist Mitglied des Forschungsdatenmanagement-Teams der Bibliothek der TU Darmstadt und Mitglied von HeFDI Hessische Forschungsdaten Infrastruktur. Seine Arbeitsgebietes sind RDMO, Elektronische laborbücher und Entwicklung neuer Konzepte der Bibliothek für das Angebot von digitaler wissenschaftlicher Literatur.

Heike Görzig HZB

Ulrike Wuttke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam (FHP). Ihr Arbeitsschwerpunkte sind Forschungsdatenmanagement – und -infrastrukturen, Open Science und Digital Humanities sowie Aus- und Weiterbildung in diesen Bereichen.