Vernetzung

Neben den vom Projekt durchgeführten Veranstaltungen zur Evaluierung des Werkzeugs werden auf nationaler Ebene die Vernetzung und der fachliche Austausch über Arbeitsgruppen bzw. -kreise einschlägiger Initiativen vorangetrieben.

In den nächsten Wochen wird RDMO bei den folgenden Veranstaltungen vorgestellt:

In der Vergangenheit wurde das Vorhaben bei zahlreichen Anlässen vorgestellt und diskutiert:

An der Fachhochschule Potsdam (FHP) wird das Projekt zudem in einer einsemestrigen Lehrveranstaltung im Rahmen des Masterstudiengangs Informationswissenschaften thematisiert. So wurde im Wintersemester 2015/16 ein Projektkurs durchgeführt, in dem sich Studierende, einzeln oder in Gruppen, jeweils mit ausgewählten Aspekten der Thematik beschäftigten und eine Projektarbeit verfassten. In diesem Zusammenhang sind folgende Semesterarbeiten entstanden:

  • Datenmanagementpläne. Eine Bestandsübersicht.
    Marcus Heinrich, Martin Heger
    Link zur Hausarbeit

  • Publikation von Forschungsdaten.
    Christoph Steinhof
    Link zur Hausarbeit

  • Sozialwissenschaftliche Fragestellungen zum Forschungsdatenmanagement am Beispiel von WissGrid.
    Michaela Meyer
    Link zur Hausarbeit

Es wurde zudem eine umfangreiche Sammlung von Schriften zum Thema Forschungsdatenmanagement auf Zotero zusammengestellt.

Im Projektkontext hat Martin Heger seine Masterarbeit mit dem Titel “Datenmodellierung für Forschungsdatenmanagementpläne” verfasst.
Link zur Masterarbeit